Karriere bei APT Prothesen - Franchise Karrieremodell als Othopädietechniker-Meister

Ablauf & Investment

Sie möchten ins APT Team und eine eigene Niederlassung führen? Dann haben Sie mit uns alle Möglichkeiten:

1.Sie werden direkt 100%ig-selbstständiger APT Franchise-Nehmer

Ihr Investitionsplan:
Unverbindliches Erstgespräch – Erläuterung APT System 0 €
10 Tage Einstiegstraining  5.000 €
Hilfestellung Businessplanung, Rentabilitätsvorschau  0 €
Standortauswahl – Beratung  0 €
Vorbereitung zum Bankgespräch  0 €
Anschaffung von Maschinen und Werkzeugen  ca. 50.000 €
Kosten für Umbaumaßnahmen  abhängig von der Immobilie
Immobilienpacht  Preis abhängig vom Mietspiegel in der Region
Einstiegsmarketing – Pauschaule  ca. 10.000 €
Gesamtanfangsinvestition  zwischen 70.000 – 100.000 €
Variable Kosten:
Monatliche Franchisegebühr 0 €
Monatlicher Werbekostenzuschuss  10 Tage Einstiegstraining
Vor- und Endproduktion durch die APT Service Fertigung nach Preisliste
Sachbearbeitungskosten pro Fall bis 1.000 € Umsatz 42,40€ über 1.000 € pro Fall 84,40 €
Einführungskosten Qualitätsmanagementsystem  ca. 2.500 €
Aufrechterhaltung des QM-Systems pro Jahr  ca. 3.000 €

2. Ihnen ist das Risiko zur Selbstständigkeit und die damit verbundene Investitionssumme zu hoch?

Kein Problem – wir haben die Lösung für Sie! Wir eröffnen an einem Standort, der mit Ihnen abgestimmt ist, eine APT Niederlassung. Sie steigen als Geschäfts- und Betriebsführer in angestellter Position ein. Alle Investitionen werden von uns getragen.

Option 1:
Nach 24 Monaten übernehmen Sie die Niederlassung als selbständiger APT Franchisenehmer und zahlen dafür rund 100.000 €. Bis dahin haben Sie ohne persönliches Risiko gelernt, wie das Geschäft läuft! Sie übernehmen den aufgebauten Kundenstamm und sind innerhalb der festgelegten Gebietsgrenzen der „Local-APT-Hero“.

Option 2:
Sie steigen direkt mit 20 % in die GmbH vor Ort ein. Somit sind sie direkt am Unternehmenserfolg beteiligt. Nach 24 Monaten kaufen Sie die restlichen 80 % und sind zu 100 % APT Franchise-Nehmer.

Option 3:
Sie wollen gar keine 100 %. Sie entscheiden selbst mit wie viel Prozent der Anteile Sie halten möchten.

Option 4:
Sie wollen gar kein selbstständiger Unternehmer werden – dann arbeiten Sie einfach weiter bei APT als angestellter Mitarbeiter.

Das APT Franchise-Konzept bietet Ihnen volle Flexibilität – bei geringstmöglichem Risiko.