Erfahrungsbericht vom APT-Geschäftsführer Thomas Kipping

Thomas
Kipping

Ich möchte meine Kunden aktiveren, weiter zu GEHEN.

Thomas Kipping: Geschäftsführer von APT Prothesen

Thomas Kipping ist nicht nur erfolgreich als Gründer und Geschäftsführer von APT, sondern vor allem zufrieden und glücklich. Glücklich, weil er es immer wieder schafft, Menschen – im wahrsten Sinne des Wortes – wieder auf die Beine zu stellen, sie zu aktivieren, zu mobilisieren und ihnen verlorene Lebensqualität wiederzugeben.

Die Idee zur Unternehmensgründung entstand, als Kipping die amputierten Hochleistungsathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen betreute und fasziniert war von den außerordentlich athletischen Leistungen der Amputierten.

Der Orthopädietechnikermeister gründete das Unternehmen APT – „Aktiv Prothesen Technik“ – im Jahr 2002. Seit 2009 ist er Mitglied des Funktionsteams der deutschen paralympischen Nationalmannschaft, die er zu den Meisterschaften sowie zu den paralympischen Spielen begleitet und prothesentechnisch betreut.

Ob Jugendlicher, Rentner oder Leistungssportler – der Mensch ist so individuell, dass auch jedes seiner Körperteile so wahrgenommen und versorgt werden sollte.

APT geht individuell auf jeden seiner Kunden ein und arbeitet eng mit ihnen zusammen. Unser Name steht daher seit Langem für viel mehr. Unser Anspruch es es, mit und für unsere Kunden „A Perfect Team“ zu sein. Denn wir glauben daran und arbeiten Tag für Tag dafür: „LEBENSQUALITÄT TROTZ AMPUTATION IST MÖGLICH!“